Alle Beiträge von christian

Der Nächste bitte…

Palm hat sein zweites webOS-Smartphone offiziell vorgestellt, den Palm Pixie. Das Gerät soll wohl den in die Jahre gekommenen Centro ablösen, es hat einen ähnlich kleinen Bildschirm, eine feste Tastatur und kein WLAN und ist kleiner als der Palm Pre. Das installierte webOS bringt einige Neuerungen gegenüber der Pre-Version mit sich, die dort aber wohl auch durch ein Update eingespielt werden dürften.

Palm bietet auch gleich einige bunte Austausch-Cover für das Gerät an, damit man es an seinen Geschmack anpassen kann.

Wie immer gibts zu Erscheinungsdatum und Preis noch keine Aussage, es soll aber zunächst wieder exklusiv bei Sprint erscheinen.

Quelle: http://www.precentral.net/palm-announces-pixi

Android

Ich konnte es ja nicht lassen und habe mir ein Android-Smartphone gekauft, das Samsung Galaxy.
Cooles Teil, auch wenn die Akkulaufzeit nicht wirklich ueberzeugt.
Diesen Artikel habe ich auf dem Galaxy geschrieben, funktioniert bis auf die Umlaute wirklich gut.

Da isser!!!

Das Pre, jetzt auch offiziell „das“, erscheint im Oktober exklusiv bei O2. Laut Aussage eines O2-Managers wird es keine Sim-Lock und keine Bundle-Tarife geben, Preise wurden aber noch keine genannt.

Wir kommen also langsam in die heiße Phase, muss mal genau nachrechnen, bis wann ich ggfs. meinen alten Vertrag kündigen muss 🙂

Quellen: O2 und WiWo

PalmOS ist doch nicht tot :-)

MotionApps hat eine Software angekündigt, mit der man die guten alten PalmOS-Programme auch unter dem neuen WebOS verwenden kann: Classic.

Damit ist eine der größten Fragen geklärt, die Anwender seit der Ankündigung des neuen Palm-Betriebssystems und des Palm Pre beschäftigt hat. Allerdings laufen – naturgemäß – nicht alle Anwendungen, tiefere Hardware-Eingriffe sind natürlich nicht möglich. Auf der Website wird es eine Liste der kompatiblen Anwendungen geben.

Fehlt nur noch der Palm Pre…