Der Nächste bitte…

Palm hat sein zweites webOS-Smartphone offiziell vorgestellt, den Palm Pixie. Das Gerät soll wohl den in die Jahre gekommenen Centro ablösen, es hat einen ähnlich kleinen Bildschirm, eine feste Tastatur und kein WLAN und ist kleiner als der Palm Pre. Das installierte webOS bringt einige Neuerungen gegenüber der Pre-Version mit sich, die dort aber wohl auch durch ein Update eingespielt werden dürften.

Palm bietet auch gleich einige bunte Austausch-Cover für das Gerät an, damit man es an seinen Geschmack anpassen kann.

Wie immer gibts zu Erscheinungsdatum und Preis noch keine Aussage, es soll aber zunächst wieder exklusiv bei Sprint erscheinen.

Quelle: http://www.precentral.net/palm-announces-pixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.